Besonderes Podium mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Landeswettbewerbs "Jugend musiziert" am 25. Februar im Bürgerforum

Der Eintritt ist frei.

Die Musikschule der Stadt Lüdenscheid lädt herzlich zu einem Vorspiel am Donnerstag, 25. Februar, um 17 Uhr in das Bürgerforum im Rathaus ein. Dort wird es im Rahmen eines besonderen Podiums eine Generalprobe für die jungen Musikerinnen und Musiker geben, die eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb "Jugend musiziert" erhalten haben. Die Leitung dieses Vorspiels hat Andrea Ertz.

Für die städtische Musikschule gab es acht Weiterleitungen in Solo- und Ensemblewertung. Auch wenn dem Regionalwettbewerb im Januar schon eine lange Zeit des Übens voranging, ist für diese Schülerinnen und Schüler die Vorbereitung zum Landeswettbewerb noch ein hartes Stück Arbeit gewesen. Doch nun steht der Landeswettbewerb vor der Tür. Im Zeitraum vom 4. bis 8. März werden sich die Teilnehmenden der städtischen Musikschule mit Mitstreitern aus ganz Nordrhein-Westfalen der Landesjury in Detmold stellen.
Wer den jungen Lüdenscheidern die Daumen drücken und sich von den tollen Leistungen überzeugen will, ist recht herzlich ins Bürgerforum eingeladen.

Weitere Informationen gibt es im Sekretariat der Musikschule der Stadt Lüdenscheid, Altenaer Str. 9, unter der Rufnummer 0 23 51 / 17 24 26. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 13 bis 16 Uhr und Dienstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr.

Lüdenscheid, 19.02.2016