Konzert "Klangraum Kirche" in der Kirche St. Paulus

Mit dem Konzert "Klangraum Kirche" ist die Musikschule der Stadt Lüdenscheid am Freitag, 25. September 2015, wieder zu Gast in der Kirche St. Paulus an der Parkstraße 245 in Lüdenscheid-Brügge. Das Konzert beginnt um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Wie bereits in den vergangenen Jahren erhalten die Schülerinnen und Schüler der Klassen von Véronique Kämper, Ulrike Kriegel und Thomas Wurth mit diesem Konzert die Gelegenheit, die besonderen klanglichen Möglichkeiten des Kirchenraums zu nutzen. Auf den Instrumenten Blockflöte, Fagott, Oboe und Trompete erklingen überwiegend Werke aus Renaissance und Barock, unter anderem sind die Komponisten Johann Hermann Schein, Franceso Manfredini, Johann Sebastian Bach und Jean Baptiste Loeillet vertreten. Das Programm beinhaltet sowohl solistische Konzertstücke, die von Karl-Heinz Piepenbreier an der Orgel begleitet werden, als auch Ensemblestücke, sei es in Form eines Trompetenquartetts, eines Blockflötenquartetts oder eines fünfstimmigen Konzertes für Altblockflöten und Fagott.
Alle interessierten Zuhörer sind herzlich zu diesem Konzert eingeladen, die Konzertdauer beträgt etwa eine Stunde.

Weitere Informationen gibt es im Sekretariat der Musikschule der Stadt Lüdenscheid, Altenaer Straße 9, unter der Rufnummer 0 23 51/17 24 26. Die Öffnungszeiten sind Montag, Mittwoch und Donnerstag von 13 Uhr bis 16 Uhr und Dienstag und Freitag von 10 Uhr bis 12 Uhr.

Lüdenscheid, 22.09.2015