Fällung von hohen Bäume unter Stromleitung am Vogelberg

Sicherheitsmaßnahme zur Vermeidung von Stromüberschlägen

Ab dem kommenden Dienstag, 10. Februar 2015, beginnt die Enervie im Bereich unter ihrer Hochspannungsleitung am Vogelberg mit der Fällung zu hoch wachsender Bäume. Die Maßnahme wird notwendig, um die Gefahr eines Stromüberschlags zu vermeiden.

Die Fällung erfolgt außerhalb der Zeit des Brutgeschäftes der einheimischen Vögel. Kleinere Bäume und Sträucher bleiben erhalten und werden nach Bedarf ergänzt.

Die Rodungsmaßnahme ist durch die Festsetzungen des Bebauungsplanes und das Leitungsrecht der Enervie abgedeckt. Die zu fällenden Gehölze wurden mit dem Fachdienst Umweltschutz und Freiraum der Stadt Lüdenscheid im Vorfeld abgestimmt.

Lüdenscheid, 06.02.2015