Bürgermeister erhält Spendenscheck für Flüchtlingshilfe

Spendenscheck für den Bürgermeister

Der Logenmeister der Lüdenscheider Freimaurerloge Peter Thonemann überreichte zusammen mit dem Schatzmeister Nikolaus Goldbach Bürgermeister Dieter Dzewas einen Spendenscheck für Flüchtlingsprojekte in Höhe von 1.000 Euro. 

Man wolle mit dieser Spende ein Zeichen gegen die Ausgrenzung von Flüchtlingen setzen, teilte Thonemann im Gespräch mit dem Bürgermeister mit. Bürgermeister Dzewas begrüßte das Engagement und hob die Bedeutung von bürgerschaftlichem Engagement zur Förderung der Integration von Flüchtlingen hervor. Das Spendengeld soll vornehmlich dafür eingesetzt werden, die zahlreichen nicht finanzierten Kosten im Bereich der Sprachvermittlung zu mindern. Dies wirke sich auch nachhaltig auf den Integrationsprozess aus, betonte Dzewas. 

Lüdenscheid, 03.02.2015