Sternsinger besuchen zum Jahresbeginn das Rathaus

Foto der Sternsänger im Rathaus
Nach den traditionellen Liedern segneten die Sternsinger das Rathaus.

Mehr als 50 Kinder und Jugendliche besuchten am 6. Januar 2015, das Rathaus zum traditionellen Sternsingen. Mit "Stern über Bethlehem" trugen die Sternsinger ein altbekanntes Lied vor. Bürgermeister Dieter Dzewas bedankte sich bei den Sängern und füllte anschließend die mitgebrachten Spardosen mit einer Spende.

Zu guter Letzt brachten die Kinder den Segen "20*C+M+B+14" an einer Säule des Bürgerforums an. Dies steht für "Christi mansionem benedicat" und bedeutet: Christus segne dieses Haus.

Sternsinger im Rathaus
In diesem Jahr sammeln die Sternsinger für ein Projekt, das gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit unterstützt. In den kommenden Tagen sind die Sternsinger aus Lüdenscheid für den guten Zweck unterwegs, sammeln Spenden und singen.Als Dankeschön für ihren Einsatz luden der Bürgermeister und das Lüdenscheider Stadtmarketing die Kinder im Anschluss zum Schlittschuhkaufen auf der Eisbahn ein.

Lüdenscheid, 07.01.2015